Medienberichte

Mentale Stärke in den Playoffs 2020 - ein Interview des St. Galler Tagblatt mit Rinaldo Manferdini.

Sandrine Benz und Rinaldo Manferdini im Interview mit FIT for LIVE zum Thema Selbstgespräche im Mentaltraining.

Im Business Magazin HR today wird von Rinaldo Manferdini aufgezeigt, wie wichtig die mentale Stärke heute auch im beruflichen Umfeld ist.

Ein Interview der Zeitschrift Wir Kaufleute mit Rinaldo Manferdini zum Thema Schneller lesen.

Im Schweizer Buchhandel wird das Trainingslehrmittel Smart Reading von Rinaldo Manferdini vorgestellt.

Toggenburger Tagblatt berichtet über Rinaldo Manferdini, den Mentaltrainer aus Brunnadern.

Lesen Sie die Pressemitteilung über die Mentaltrainingsseminare von Thomas Reutimann. Er stellte nicht nur seine Kenntnisse als Mentaltrainer unter Beweis, sondern auch sein Fachverständnis als Golfer.

Rinaldo Manferdini im Interview mit FIT for LIVE zum Thema: Die Mauer im Marathon.

Rinaldo Manferdini als Mentaltrainings-Experte bei Radio DRS 1, Sendung Treffpunkt, Thema: Den inneren Schweinehund überwinden Treffpunkt Radio SRF 1 

Die Oberwalliser Krankenkasse SODALIS zog Rinaldo Manferdini während eines ganzen Jahres als Stressexperten für die Anliegen ihrer Kundinnen und Kunden zu Rate.

Im Interview mit dem Magazin Schwingen (auf Seite 67) weist Rinaldo Manferdini auf die Bedeutung des Mentaltrainings im heutigen Schwingsport hin.

Im Tagblatt erklärt der Subaru-Mechaniker Ivo Schönenberger, wie er sich mit dem Mentaltrainer Rinaldo Manferdini auf den internationalen Mechaniker-Wettbewerb in Japan vorbereitete.

Im Beitrag des St. Galler Tagblatts erfahren Sie, wie Sportler/-innen dank dem Mentaltraining von Mental Drive mental für Spitzenleistungen vorbereitet werden.

Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.