HC Davos

HC Davos

HC Davos Nachwuchs

Ein wichtiger Bereich, um einen Nachwuchsathleten an die Spitze zu bringen, ist der mentale Faktor. Auch da unterstützen wir unsere Athletinnen und Athleten tatkräftig. Seit kurzem arbeitet Tina Dyck nicht nur mit den Junioren, sondern auch mit Spielern der 1. Mannschaft.

Website HC Davos

Sandrine Benz

Swiss Karate National-Teams

Von Erfolg zu Erfolg zusammen mit Mental Drive

Im Karate ist mentale Stärke eine der wichtigsten Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein. Ob ein Kampf gewonnen wird, entscheidet sich oft schon vor Kampfbeginn. Wenn Hundertstelssekunden über Sieg oder Niederlage entscheiden, dann muss die Ausbildung und die Betreuung der AthletInnen in mentalen Trainingsformen professionell sein.

Denselben Anspruch muss auch die Ernährungsberatung erfüllen. Hier wurde die Basisernährung optimiert und mit den FitLine-Produkten die Regeneration, Konzentration, der Muskelaufbau und das Immunsystem unterstützt.

"Seit 2007 arbeiten wir mit Mental Drive zusammen. In dieser Zeit gewannen unsere Athleten unzählige Titel an Welt-, Europa- und Schweizermeisterschaften, bei den Elitekämpfern genauso wie bei den Junioren. Die Zusammenarbeit mit Rinaldo Manferdini war jeden Franken wert. Der Schweizer Karateverband erlebte 2011 in Kloten die erfolgreichsten Europameisterschaften aller Zeiten: 2x Gold, 1x Bronce."

Roland Zolliker, Präsident Swiss Karate Federation 

"Die Junioren-Europameisterschaft 2015 in der Schweiz war nicht zuletzt dank der mentalen Stärke unserer Athleten die erfolgreichste EM unserer Juniorinnen und Junioren aller Zeiten: 2x Gold, 1x Silber, 2x Bronce und 2x 5.Ränge."

Daniel Humbel, Chef Leistungssport Swiss Karate

Website Swiss Karate Federation

Beat Hefti

Beat Hefti
Bob

Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister und Weltcupsieger

Ich gehörte an den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin zum Team von Martin Annen. Wir holten zweimal Bronce, und das nicht zuletzt dank unserer mentalen Stärke. Diese Vorbereitung machte Rinaldo mit uns, deshalb war es für mich klar, dass ich ihn für die Zusammenarbeit in der Vorbereitung der Olympischen Spiele 2014 in Sochi heranzog. Als Pilot weiss ich, wie wichtig die mentale Stärke in Drucksituationen ist. Und an den Olympischen Spielen 2014 in Sochi war für uns alles möglich. Deshalb wollte ich nichts dem Zufall überlassen, sondern jeden Bereich mit ausgewiesenen Profis optimieren. Und das hat sich ausbezahlt mit dem Olympiasieg im Zweier-Bob und einem Olympischen Diplom im Vierer.

Auch die Ernährung haben wir optimiert. Die FitLine-Produkte unterstützen uns ideal bei den grossen Belastungen: schnellere Regeneration, stärkeres Immunsystem und bessere Konzentration.

Website Beat Hefti

Sandrine Benz

Swiss Ski Athleten

Die beiden Langlauf-Nationalmannschaften (Team Damen und Team Herren) liessen sich von 2003 bis 2006 systematisch in mentalen Trainingsformen ausbilden. Dazu gehörte auch die Betreuung der beiden Nationaltrainer. Seither läuft die sehr erfolgreiche Betreuung individuell und umfasst auch den Bereich der Sport-Ernährung.

Neben den Langläufern lassen sich auch mehrere Alpinfahrer, Skicrosser, Freestyler, Snowboarder und Snowbaordcrosser aus den Herren- und Damen-Nationalmannschaften von Mental Drive im Mentaltraining und der Ernährung beraten.

Islandpferde Nationalmannschaft

Islandpferde Nationalmannschaft

Die jahrelange Erfahrung und die Erfolge mit Pferdesportlern auf höchstem Niveau führten uns zur Zusammenarbeit mit den Trainern von Mental Drive.

Website Islandpferde-Vereinigung

Piranha Chur

Piranha Chur
Unihockey

Schweizermeister und Cupsieger

Um unsere hohen Ziele im Unihockey zu erreichen, haben wir uns für den mentalen Bereich Mental Drive als Partner ausgesucht, weil hier sehr viel Erfahrung aus dem Spitzensport in die Seminare und Einzelberatungen einfliesst.

Website Piranha Chur

Sandrine Benz

ASG Swiss Golf

Seit 2015 arbeiten wir mit Mental Drive zusammen. Das differenzierte Ausbildungs- und Betreuungskonzept im Mentaltraining sowie die Erfolge der Athleten haben uns überzeugt, dass bei Mental Drive Knowhow vermittelt wird, das zum Besten gehört, was es gibt.

Martin Annen

Bobteam Martin Annen

Olympische Spiele in Turin: Bronce im 2er- und 4er-Bob

Für die  Olympischen Spiele in Turin 2006 wollten wir nichts dem Zufall überlassen. Das galt auch für das Mentaltraining und die Ernährung. Deshalb haben wir uns einen Profi ausgesucht: Rinaldo Manferdini. Dank seinem Mental Drive Coaching Konzept konnten wir den grossen Belastungen standhalten. Wir gewannen sowohl im 2er-Bob wie auch im 4er-Bob die Bronce-Medaillen! 

Rico Peter

Bobteam Rico Peter

Weltcup- und Europacupsieger

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Mental Drive zusammen. Nach mehreren SM-Titeln und EC- und WC-Medaillen ist nun der erste Weltcup-Sieg dazu gekommen. Das Mentaltraining und die Produkte von FitLine unterstützten uns dabei optimal.

Swiss Swimming

Swiss Swimming

Schwimmerinnen und Schwimmer des Nationalteams

Von 2000-2006 feierte Swiss Swimming einige der grössten Erfolge. Mit verantwortlich war zu einem wesentlichen Teil die professionelle mentale Betreuung und die Sport-Ernährungsberatungen durch Rinaldo Manferdini. Das betraf alle Teams vom Junioren-Nationalkader bis zum Olympia-Team. Dazu gehörte auch die Weiterbildung und Betreuung der TrainerInnen in sportpsychologischen Fragen.

Seither werden viele Elite-SchwimmerInnen individuell durch die Mentaltrainer von Mental Drive unterstützt.

Rollstuhl-Rugby Nationalmannschaft

Rollstuhl-Rugby Nationalmannschaft

Die mentale Stärke machte uns zu Siegern

Von 2004 bis 2005 liessen wir uns für die Europameisterschaften mit Erfolg auch in mentalen Bereichen auf "Vordermann" bringen.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.